Schnorcheltauchabzeichen (DSTA)

Die Teilnehmer erlernen beim Schnorcheltauchen den Umgang mit Schnorchel, Flossen und Taucherbrille und erhalten einen ersten Einblick in die Tauchtheorie.

Das Deutsche Schnorcheltauchabzeichen ist eine ideale Ergänzung für jeden Schwimmer und Rettungsschwimmer, um die schwimmerischen Fähigkeiten weiter zu entwickeln und zu festigen.

» Hier finden Sie unsere aktuellen Kursangebote...

Termine

Aktuell sind keine Seminare / Veranstaltungen / Tagungen vorhanden.

Mehr zum Thema


Anforderungen

Deutsches Schnorcheltauchabzeichen

DSTA

Mindestalter 12 Jahre, Tauchtauglichkeit, DRSA Bronze

  • 600 m Flossenschwimmen (je 200 m Bauch-, Rücken- und Seitlage)
  • 200 m Flossenschwimmen mit einer Flosse und Armbewegung
  • 30 m Streckentauchen ohne Startsprung
  • 30 Sekunden Zeittauchen
  • in mindestens 3 m Tiefe Tauchbrille abnehmen, wieder aufsetzen und ausblasen
  • dreimal innerhalb von einer Minute 3 m Tieftauchen
  • Kombinierte Übung: 50 m Flossenschwimmen in Bauchlage mit Armtätigkeit einmal 3 bis 5 m Tieftauchen und Heraufholen eines 5 kg Tauchringes 50 m Schleppen eines Partners 3 Minuten Vorführen der HLW
  • Schriftliche Prüfung
  • Demonstration und Erläuterung der wichtigsten Unterwasserzeichen (Pflichtzeichen)

Kursgebühren

Mitglieder Sonstige
Deutsches Schnorcheltauchabzeichen*, inkl. Abzeichen 30,00 € 60,00 €
* Für den Erwerb des DSTA ist mindestens das DRSA Bronze vorzuweisen.

Sie haben noch Fragen?

Für Rück- oder Anfragen nutzen Sie bitte dieses Formular. Anmeldungen zu Kursen und Lehrgängen nehmen Sie bitte direkt bei den ausgeschriebenen Kursen vor.


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
Ja  
Bitte teilen Sie uns mit, welche Qualifikationen bereits vorhanden sind.
 Ja  Nein
 Ja  Nein
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden