Integration durch Sport, Vielfalt verbinden!

Leider ertrinken in Deutschland immer mehr Flüchtlinge, die entweder gar nicht oder nur unzureichend schwimmen können.

Gefördert durch das Bundesministerium des Inneren und in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und dem Landesportbund Sachsen entstand das Projekt "Integration durch Sport", an dem sich die DLRG Leipzig mit Schwimmkursen für Erwachsene beteiligt um diesen Misstand durch Aus- und Weiterbildung der Schwimmfähigkeiten zu bekämpfen.

Gelehrt werden:

  • Erlernen der Schwimmstile Rücken, Kraul und Brust
  • Streckentauchen bis 15m
  • Abschluss mit einer Prüfung
  • Lernen im eigenen Tempo
  • Dauer ca. 17 Einheiten

Mit einer abschließenden Prüfung kann das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Bronze (Unter 18 Jahre) bzw. das Deutsche Schwimmabzeichen in Bronze (Ab 18 Jahre) erlangt werden.


Anforderungen

Jugendschwimmabzeichen Bronze (Freischwimmer)

DJSA - Bronze
  • Sprung vom Beckenrand und mindestens 200 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten
  • einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes
  • Sprung aus 1 m Höhe oder Startsprung
  • Kenntnis der Baderegeln

 

Schwimmabzeichen Bronze

DSA - Bronze

Mindestalter 18 Jahre

  • Sprung vom Beckenrand und anschließend mindestens 200 m Schwimmen in höchstens 7 Minuten
  • Kenntnis der Baderegeln

 

Kursgebühren

Nicht-Mitglieder
Integrativer Schwimmkurs 40,00 €
Möglichkeit der Finanzierung über Beantragung sozialer Teilhabe bei der Stadt Leipzig

Sie haben noch Fragen?

  1. Ihre Daten
  2. Ihr Anliegen