Wir sind auf den Hund gekommen...

Mehr zum Thema

Pressestimmen

In Deutschland leben mehrere Millionen Hunde und unter ihnen haben einige richtig wichtige Jobs: die Suche nach vermissten und verunglückten Menschen.

Seit Ende der 90er Jahre ist die Rettungshundearbeit auch Teil der DLRG und seit Anfang Juli dieses Jahres heißen auch wir neun Kameraden mit der kalten Schnauze und ihre Zweibeiner willkommen.

Bundesweit gibt es in der DLRG Flächen- und Trümmersuchhunde, sowie Mantrailer und Wasserorter. Die DLRG Leipzig wird künftig von Mantrailern unterstützt, deren Aufgabe es ist, anhand eines Referenzgeruches (zum Beispiel durch ein Tuch der Person) die Spur der vermissten Person aufzunehmen und zu verfolgen. Hierbei arbeiten die Tiere an Geschirr und Leine und auch Ablenkungen wie Menschenmengen und Straßenverkehr werden gemeistert.

Wenngleich der anspruchsvollen Aufgabe Grenzen gesetzt sind, beispielsweise wenn die Person mit einem Zug oder Auto davongefahren ist, bringen unsere Nasentiere bereits (erfolgreiche) Einsatzerfahrung mit und können zukünftig über die Leitstelle Leipzig angefordert werden.


Wer Interesse hat, die Rettungshundearbeit der Mantrailer näher kennenzulernen, ist gerne eingeladen bei den Trainingseinheiten donnerstags oder sonntags vorbeizuschauen. Darüber hinaus ist Ihre Mithilfe gerne gesehen und gefragt, denn um eine gründliche Ausbildung sicherstellen zu können, werden auch hin und wieder fremde Personen für das Training benötigt.

Passend dazu der aktuelle Beitrag der Leipziger Volkszeitung

Silver findet Anna: Personenspürhunde proben im Benndorfer Maislabyrinth

FROHBURG/BENNDORF. Mantrailer im Maislabyrinth: Als so ungewöhnlichen wie hervorragenden Trainingsplatz für ihre Personenspürhunde entdeckten die Mitglieder der Leipziger Staffel der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) die Irrwege, die Landwirt Tobias Karte nahe Benndorf Jahr für Jahr im Mais anlegt. Für Besucher auf zwei Beinen; für Hunde ist dieser Dschungel aus Fragen der Sicherheit üblicherweise tabu.

Weiterlesen...