Rettungsschwimmer schnuppern Strömungsrettungsluft...

Bilder & Videos

Mehr zum Thema

Pressestimmen

... oder realistisch formuliert: Schlucken das strömende Wasser im Kanupark am Markleeberger See.

Die Einsatzgeschehen und Gefahrenpotenziale für die moderne Wasserrettung sind vielfältig.

Aus diesem Grund bildet die DLRG spezialisierte Einheiten für verschiedenste Anforderungsbereiche aus, unter anderem für die Strömungsrettung.

Deshalb haben acht Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer der DLRG Bezirk Leipzig e.V. den vergangenen Freitag genutzt, um im Kanupark Markkleeberg das Verhalten im und die Rettung aus dem Wildwasser zu üben. Dafür wurden Sie von zwei erfahrenen Strömungsrettern in verschiedenen Schwimmtechniken und in der Verwendung des Wurfsacks unterwiesen.

Da Leipzig über keine schnell fließenden Gewässer verfügt, gehört insbesondere der Einsatz in Hochwasserlagen zu den potenziellen Aufgabenbereichen der zukünftigen Strömungsretterinnen und Strömungsretter.

» Zur Galerie...