Aktuelle Beiträge und Nachrichten

22.09.2019 Sonntag

 

Besonderer Trainingstag der DLRG Rettungshunde


Bereits zum dritten Mal, hatten wir die Möglichkeit am letzten Öffnungstag im Maisterlabyrinth Benndorf zu trainieren. Die besondere Atmosphäre und die neuen Wege, die Tobias Karte jedes Jahr in das Maisfeld schneidet, sorgten wieder für frohe Gesichter bei unseren Teilnehmern. Den neuen Staffelmitgliedern wird dieses außergewöhnliche Training sicher ebenfalls in guter Erinnerung bleiben. Auch die Besucher, die bei herrlichem Sonnenschein noch einmal das Labyrinth besuchten, bekamen so die zusätzliche Attraktion geboten, Rettungshunde einmal hautnah bei der Arbeit erleben zu können. Im Maisdschungel, der trotz der langen Trockenheit doch recht hoch gewachsen war, konnten alle Hunde dann zeigen, was sie bereits gelernt haben. In teils rasender Geschwindigkeit ging es durch die... mehr


19.08.2019 Montag

 

Tausend DANK an die Spender!


Mit Vollgas voraus...

Mit Vollgas voraus...

Wir können nicht in Worte fassen, wie glücklich wir sind: Eine einzelne Spende von Steffen Hildebrand (Hildebrand & Partner) über unglaubliche 5.000€ ermöglicht es uns, nicht nur einen neuen Motor - dieser ist bereits bestelllt und wird noch diese Woche geliefert, sondern auch die Wartung und Unterbringung zu finanzieren. Zusammen mit den weiteren 1.226€, die über das Spendenportal geflossen sind, haben wir zudem die Möglichkeit, die Wachstation entsprechend auszubauen und zu sichern. Da die Spenden alle zweckbestimmt sind, werden die Gelder in die Sicherung des Bootscontainers, Videoüberwachung und Alarmanlagen investiert. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Spendern auf das herzlichste bedanken! Ihre Spende half uns, der DLRG Leipzig, die ausschließlich ehrenamtlich... mehr


06.08.2019 Dienstag

 

Einbruch in unsere Wachstation am Kulkwitzer See


In der Nacht zum 05.08.2019 wurde aus unserer Rettungswache der Bootsmotor entwendet. Jetzt benötigen wir dringend eine Ersatzbeschaffung.


In der Nacht zum 05.08.2019 wurde der Bootsschuppen unserer DLRG - Wachstation Leipzig Kulkwitzer See am Kulkwitzer See aufgebrochen und der Außenbordmotor unseres Motorrettungsbootes entwendet. Abgesehen davon, dass eine solche Tat ein Schlag ins Gesicht aller ehrenamtlich arbeitenden Helferinnen und Helfer, sowie dem sich ausschließlich aus Spenden und Fördermitteln finanzierenden Vereines ist, gefährdet der Diebstahl die Sicherheit am und im Wasser. So können die Rettungsschwimmer nunmehr weiter entfernten Menschen in Not nicht oder nur noch eingeschränkt helfen. Die Täter nehmen also Gesundheitsschäden anderer Menschen, schlimmstenfalls sogar deren Tod, billigend in Kauf. Um schnellstmöglich die Anschaffungskosten von rund 3.500€ für eine Ersatzbeschaffung aufzubringen,... mehr


03.08.2019 Samstag

 

2. DLRG Trophy in Prerow


Auf dem Heimweg von einer tollen zweiten Trophy in Prerow...


Viele gute Ergebnisse und Finalteilnahmen konnten erreicht werden. Marten Pätzold und Steffen von Smuda haben das Treppchen im Skirace erreicht, nachdem vor allem Steffen im Vorlauf eine wahrliche Aufholjagd hinlegen musste. In 4 Wochen geht es zum letzten Teil der Wettkampf-Serie nach Langlau. Weitere Eindrücke findet ihr dazu auf Facebook. mehr


28.06.2019 Freitag

 

Juniorenrettungspokal


Erste News vom Juniorenrettungspokal haben uns erreicht: Aus dem DLRG Bezirk Leipzig e. V. gehen insgesamt fünf Sportler für den Landesverband Sachsen an den Start. Unter anderem auch Marten Pätzold, der sich hier für die diesjährige Junioren EM empfehlen möchte. Am heutigen Tage konnte er mit einem ersten Platz im SurfSki und der Mannschaftsdisziplin Whopper glänzen. In den Disziplinen Board und Ocean erreichte er zweite Plätze und im Surfrace den 4. Damit steht er aktuell auf Platz 2 der Gesamtwertung mit 2 Punkten Rückstand. Morgen geht es in der Schwimmhalle bei den Indoordisziplinen in Halle/Saale weiter. Auch unsere Damen zeigten starke Leistungen, vor allem bei den Teamwettbewerben. Wir wünschen allen Sportlern weiterhin viel Erfolg und drücken ganz fest die... mehr


22.06.2019 Samstag

 

Einsatz am Theklaer Bagger


Gestern Abend erhielten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der #DLRG um 20:22 Uhr einen Einsatzalarm. Um 20:55 Uhr sind wir ausgerückt und waren 21:02 Uhr mit einem Tauch- und einen Bootstrupp am Einsatzort Bagger Thekla. Vor Ort waren bereits Einsatzkräfte der Feuerwehr Leipzig, der Polizei Leipzig, des Arbeiter-Samariter-Bund ASB Regionalverband Leipzig e.V., der Malteser Einsatzdienste Leipzig und ein Rettungshubschrauber des ADAC. Dank der präzisen Lagebeschreibung von Unfallzeugen, konnte der Suchbereich der vermissten Person sehr gut eingegrenzt werden. Kurz nach halb 10 begannen die Einsatztaucher der DLRG mit der Suche nach der vermissten Person von Land aus. Zeitgleich wurden weitere Kräfte der DLRG "Obere Elbe" e.V. Pirna nachgefordert, die den Einsatz mit spezieller... mehr


13.06.2019 Donnerstag

 

Petition Rettet die Bäder.


In den vergangenen 17 Jahren schlossen in Deutschland durchschnittlich 80 Schwimmbäder pro Jahr. Das schleichende Bädersterben muss endlich ein Ende haben! Helft uns, Bäder in Deutschland zu erhalten und unterstützt unsere Online-Petition unter: https://bit.ly/2PLDYQe #DLRG #Schwimmbad #schwimmen #Wasser #rettetdiebäder mehr


10.06.2019 Montag

 

Tödlicher Sprung von Hängebrücke in Grimma


Nach dem Tod eines 25-jährigen Mannes in Grimma herrscht Fassungslosigkeit. Er war am Pfingstmontag von der Hängebrücke in die Mulde gesprungen und ertrunken. Über die genaue Todesursache herrscht großes Rätselraten.


Fassungslos reagierten die Grimmaer am Morgen danach auf den Tod des 25-Jährigen, der am Pfingstmontag von der Hängebrückein die Mulde gesprungen war. Es sei nur eine Frage der Zeit gewesen, dass bei einer solchen Mutprobe mal etwas Schlimmes passiere, hieß es. Es seien zuletzt vermehrt Leichtsinnige gesichtet worden, die von der Brücke hechteten, sagten Spaziergänger. Mutsprung aus sieben Meter Höhe Bis zur Wasserlinie sind es etwa sieben Meter. Insider schätzen, dass die Mulde in dem Bereich etwa vier Meter tief ist. Schon machen etliche Gerüchte die Runde, wie der junge Mann so schwer verunglücken konnte. Immer wieder ist zu hören, dass er sich durch den Aufprall verletzt haben soll. Mutmaßliche Augenzeugen sprechen von möglicherweise gebrochenen Beinen. Dadurch habe er das... mehr


25.05.2019 Samstag

 

Bootsausbildung auf der Elbe


Am Samstag, den 25. Mai, war für acht Helfer des Katastrophenschutzes frühes Aufstehen angesagt: In den Morgenstunden fuhren drei Gespanne, bestehend aus Zugfahrzeug und Boot, in Richtung Pirna an die Elbe.  Bootshandhabung und Fahrpraxis in fließenden Gewässern, sowohl für Bootsführer als auch für die Mannschaft, standen auf dem Übungsplan. Die Fahrt ging bergwärts bis nach Bad Schandau in der sächsischen Schweiz und Retour. Auf den Flussstrecken hin- und zurück wurden jeweils Übungsszenarien wie zB das Mann-über-Bord-Manöver abgearbeitet, Fahrtechniken wie zB das An- und Ablegen trainiert und natürlich bei herrlichem Sonnenschein die Landschaft genossen. Am Abend um 22:00 hieß es dann Feierabend, nachdem die Fahrzeuge und Boote gereinigt und die Bürokratie bewältigt waren -... mehr


12.05.2019 Sonntag

 

Sächsische Landesmeisterschaft im Rettungssport 2019


Der erste Tag der sächsischen Landesmeisterschaft im Rettungssport gehen für den DLRG Bezirk Leipzig erfolgreich zu Ende... Annabelle Jesche (AK offen w), Ronja Grünsel (AK 17/18 w), Marten Pätzold (AK 17/18 m), Carlo Pohler (AK 15/16 m) und Abby Woßeng (AK bis 10 w) konnten sich die Landesmeistertitel und somit die direkte Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften holen. 3 weitere Vizemeistertitel und 2 Drittplatzierte runden das gute Ergebniss der Leipziger Rettungssportler ab. Morgen werden die Mannschaftswettkämpfe unter aussichtsreicher leipziger Beteiligung in Riesa starten... Auch am Tag der Mehrkampflandesmeisterschaften konnte die DLRG Bezirk Leipzig einige Erfolge erzielen. So gewannen die Mannschaften der AK offen weiblich, die Mädels der AK 15/16 und unsere Jungs... mehr


Weitere Meldungen

DatumKategorieMeldung
10.05.2019 Mitglieder, Veranstaltung
09.05.2019 Einsatz, Rettungshunde
13.04.2019 KatS, KatS Ausbildung, Einsatz

Diese News sind auch als RSS-Feed abonnierbar. Wenn Sie einen Browser haben, welcher Live-Bookmarks unterstützt (z.B. Mozilla Firefox), oder einen RSS News-Reader benutzen, können sie sich die RSS-Datei hier herunter laden: